Aktuelles

Wir putzen für eine sauber Schule!
Schulputzete rund um die Schule

Freitagmorgen am 11. März 2022 in der Grundschule Sparwiesen.

Heute stehen nicht die Fächer Mathematik, Deutsch oder Sachunterricht im Vordergrund, sondern ganz andere wichtige Themen: Mülltrennung und Nachhaltigkeit!
Wie trenne ich richtig Müll? Was kommt in die Papiertonne, was in den Gelben Sack und was in den Restmüll? Wie kann ich Plastik vermeiden? Alles wichtige Fragen, welche die Kinder an diesem Morgen begleiten.

Große Freude und reges Treiben zeigen sich nun im Schulhaus.
Müllsäcke, Greifzangen und Arbeitshandschuhe werden bereitgestellt und verteilt.
Kinder, Lehrer und Helfer finden sich auf dem Schulhof zusammen. Von Klein bis Groß packen hier heute alle mit an!
Noch einmal wird besprochen, welche Klasse welche Aufgabe hat, denn gemeinsam wird rund um die Schule geputzt. Im Rahmen dieser Schulputzete sind auch die Mitglieder der Lokalen Agenda 21, Frau Bartos, Herr Ayrer und Herr Zwicker sowie Herr Stolz vom Bauhof, an die Schule gekommen, um mitzuhelfen.
Bevor es losgeht, gibt es für jedes Kind noch eine Stärkung. Leckere Brezeln, Wasser und Apfelsaftschorle werden an die Kinder verteilt und mit Begeisterung entgegengenommen.

Dann ist es aber soweit. Alle Klassen ziehen los, um den Schulhof der Grundschule Sparwiesen zu putzen. Dabei sind die Kinder ganz erstaunt, wie viel Müll unachtsam in die Natur und auch auf ihren Schulhof geschmissen wird. Spitzenreiter sind dabei Zigarettenkippen, zerbrochene Glasflaschen, Pfandflaschen und ganz viel Plastik.
Ehrgeizig wird nach jedem noch so kleinsten Papierchen gesucht, um dieses ordnungsgemäß zu entsorgen.
Doch nicht nur auf dem Schulhof der Grundschule, sondern auch an der Filseckhalle und auf den Wegen rund um die Seniorenschaukel in Sparwiesen wird fleißig geputzt. Und auch hier werden die Kinder fündig, sodass Klasse 3 mit vollen Müllsäcken zur Schule zurückkehrt.

Gemeinsam werden alle Müllsäcke zusammengetragen und die Menge des gefundenen Mülls bestaunt. Sechs volle Säcke mit Müll wurden an diesem Vormittag gesammelt.
Beim Anblick des Müllbergs sind sich die Kinder einig: Sie wollen in Zukunft als Vorbilder vorangehen und auf die richtige Mülltrennung achten.
Am Ende des Tages sind alle erschöpft, aber stolz auf das Endergebnis: Eine saubere Schule!

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung der Aktion geht an die Mitglieder der Lokalen Agenda 21 und die freiwilligen Helfer.

Schulputzeteklein

Der Nikolaus war da!!!

Montagmorgen und die Kinder der Klassen 3a und 3b stehen vor verschlossenen Klassenzimmertüren. Was ist da los?
An beiden Türen hängt an einem Glitzerband eine kleine Papierrolle. Stürmisches Klopfen am Lehrerzimmer, um die beiden Klassenlehrerinnen, Frau Fritz und Frau Behringer, zu holen. Die Aufregung war allen Kindern anzumerken.

So startete der Morgen für die beiden Klassen am Nikolaustag.
Schnell war klar, dass kann nur der Nikolaus gewesen sein, der die Briefe hinterlassen hatte. Nachdem beide Lehrerinnen die Briefe vorgelesen hatten, wurden endlich die Türen aufgeschlossen.
Beide Klassen stürmten in ihre Zimmer und freuten sich riesig, dass ihre, bereits in der vorherigen Woche, gebastelten Nikoläuse mit vielen tollen Dingen gefüllt waren.
Nikolaus 1
Nicht nur Schokolade befand sich darin, sondern auch eine Mandarine, ein Luftballon und sogar eine Zahnbürste. Neben dem Nikolaus stand eine kleine Dose Müsli und unter dem Nikolaus lag ein Heft. Woher der Luftballon und die Zahnbürste kamen, wussten die Kinder bereits aus dem Brief. Der Nikolaus hatte extra einen Abstecher nach Göppingen zur Zahngesundheit gemacht und dort die tollen Sachen abgeholt. Auch das Heft unter dem Nikolaus und der Becher Müsli kamen von der Zahngesundheit.

Das Heft ist nicht irgendein Heft, sondern es ist ein ganz besonderes Heft für die Kinder. Bereits im Oktober hatten sie die Hausaufgabe bekommen, ihr Lieblingsrezept auf ein weißes Papier in Schönschrift zu schreiben und es passend zu gestalten. Alle Rezepte wurden dann von den Klassenlehrerinnen an die Zahngesundheit geschickt und aus allen Rezepten sollte dann ein Rezeptbüchlein erstellt werden. Dies fand im Rahmen der Aktion zum „Tag der Zahngesundheit 2021“ statt. Diese Aktion war fast schon vergessen und umso mehr freuten sich die Kinder endlich, das Büchlein in den Händen halten zu können.
Die Kinder waren nach dem Durchblättern sehr stolz, dass nun ihre Rezepte in einem richtigen Rezeptbüchlein gesammelt sind und jedes Kind ein solches Büchlein mit nach Hause nehmen konnte.

Nikolaus 2

Ein herzliches Dankeschön für diese Aktion und die vielen Geschenke an die Arbeitsgemeinschaft Zahngesundheit!

Der Nikolaus hatte aber noch ein Geschenk für beide Klassen, nämlich Hausaufgabenfrei. Darüber freuten sie sich natürlich auch sehr. 

Am Ende des Schultages waren sich die Kinder einig, dass das eine sehr tolle Nikolausüberraschung war!

Nikolaus 3

 Die Klassen 3a und 3b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Behringer und Frau Fritz